Versicherung für die Führungsebene – warum private Unternehmen sie brauchen

Wenn man ein kleines, insenior-mgmt-regime_645x400 privater Hand geführtes Unternehmen betrachtet, dann würde man nicht denken, dass dieses Unternehmen den gleichen Versicherungsschutz benötigt wie ein großes, in der Öffentlichkeit gehandeltes Unternehmen. Die Organhaftung, sprich Haftung für die jeweiligen Befehlsebenen in einem Unternehmen, findet in allen Betrieben einen Platz.

Diese Organhaftung ist so konstruiert, damit jegliche Handlungen und Taten der oberen Führungsebene im Rahmen des Unternehmens abgesichert sind. Denn Anspruch gegen diese Organe können die Investoren oder Shareholder erheben, aber auch Mitarbeiter, Kunden, die Konkurrenz und der Staat. Und diese Ansprüche im Nachhinein zu verteidigen kann sehr teuer werden und das Ergebnis selbst kann dem Unternehmen zusätzlich schaden.

Private Unternehmen handeln nicht mit Unternehmensanteilen, haben dennoch eine Vielzahl an Investoren, die darauf bauen, dass ihre Investition in Gewinn umgewandelt wird. Um bei Verlust gegen Ersatzanspruch geschützt zu sein, sollte das entsprechend versichert sein.

Viele dieser privaten Unternehmen hoffen aber auch, dass sie eines Tages an die Börse gehen können und in diesem Fall kann die Organhaftung gegen die Ansprüche der Shareholder schützen, die einen zu niedrigen Verkaufspreis bemängeln könnten.

Die Amtshandlungen von ausführenden Unternehmensmitglieder werden oft mehr in Frage gestellt als in großen Unternehmen, da deren Handlungen eine schwerwiegendere Folge haben kann. Auch das heutzutage öfter auftreten der sexuellen Belästigung am Arbeitsplatz von Vorgesetzten verlangt nach einem entsprechendem Schutz um hierbei das Unternehmen nicht aufs Spiel zu setzen. Viele kleine private Unternehmen haben zusätzlich oftmals in den Anfangsjahren nicht genügend Kapital und Möglichkeiten, um Berater oder spezialisiertes Personal zu beschäftigen, die sich um die rechtlichen Angelegenheiten kümmern, die komplexer ausfallen. Das und auch der Fall, dass Ansprüche trotz Mangels an Beweisen vorgeführt werden, verlangt nach einer Wiederlegung der Tatsache und hierfür ist eine entsprechende Versicherung Gold wert um nicht im Kostensumpf zu versinken.

Daher ist nicht nur in einem großen Unternehmen, sondern auch in jedem kleinen privaten, eine Organhaftung sehr wichtig.