Vor- und Nachteile der Gruppenkrankenversicherung vs. Einzelversicherung

Den Unterschied zwischedownloadn Gruppen- und Einzelversicherung meinen viele zu wissen, denn simpel mag es schon klingen. Dennoch gibt es Nuancen an Unterschieden, über die wir hier informieren möchten und dabei die Wahl der besten Versicherung zu helfen.

Es stimmt, dass beide Versicherungstypen ähnliche Bereiche abdecken, aber im Detail steckt der Teufel und vor allem Kleinunternehmen sollten den Nutzen einer Gruppenversicherung im Rahmen der steuerlichen und Mitarbeiter-Vergütungszwecke wahrnehmen.

Aber um grundsätzlich den Unterschied besser zu verstehen, werden die beiden Versicherungstypen erstmal definiert.

Die Gruppenversicherung wird von einem Unternehmen zum Schutz der Mitarbeiter erworben. Dabei kann das Unternehmen den Versicherungsplan selbst erstellen oder einen vorgefertigten auswählen.

Bei der Einzelversicherung geht es um die einzelne Person, die eine Versicherung für sich und für eine Gruppe, wie zum Beispiel die Familie, abschließt.

Nun sollen bestimmte Aspekte beider Typen näher betrachtet werden. Wenn es um die Gesundheit geht, dann kostet die Gruppenversicherung weniger, denn man bekommt sozusagen einen Mengenrabatt. Auch wird man dann nicht abgelehnt, falls die gesundheitliche Geschichte nicht zum Versicherer passt und dieser einen im Falle der Einzelversicherung ablehnen würde. Dennoch hat man bei einer Einzelversicherung eine gewisse Freiheit, was die Bedingungen betrifft und man kann diese besser seiner finanziellen, medizinischen und sozialen Situation anpassen.

Auch wenn man die Versicherung nicht in Anspruch nimmt, bekommt man bei der Gruppenversicherung keinen Bonus, da dann jemand anderes Anspruch erhebt. Auch im Falle einer Schwangerschaft und der Nichtbereitschaft des Arbeitgebers, die dafür höheren Beiträge zu übernehmen, wird die Deckungssumme gesenkt und das wirkt sich nachteilig für alle Versicherungsnehmer aus.

Ganz wichtig ist auch der Aspekt, dass die Gruppenversicherung nur so lange gültig ist, wie man selbst bei dem Unternehmen beschäftigt ist. Und wenn man die Gruppenversicherung in eine Einzelversicherung umschreiben lassen würde, dann wäre eine komplett neue Einzelversicherung die günstigere Variante.

Auch nach Ausscheiden aus dem Arbeitsleben und aus der Gruppenversicherung hat man nicht mehr den besten gesundheitlichen Zustand, welcher den späten Erwerb einer Einzelversicherung erschwert. Jeder muss also für sich selbst entscheiden, ob es für ihn sinnvoll ist einer Gruppenkrankenversicherung beizutreten, oder eine Einzelversicherung vorzuziehen. Man sollte sich diese Entscheidung gut überlegen, damit der Krankenversicherungsschutz nicht zu einem Glücksspiel wird. Etwas abschalten kann man allerdings bei den Casinospielen und Slotmaschinen im Ruby Fortune Casino Online-Casino um so seinen Kopf wieder etwas frei zu bekommen und sich abzulenken. Danach kann man die Entscheidung über seinen Krankenversicherungsschutz dann vielleicht etwas entspannter und besser treffen.