Welche Art der LebensaGettyImages-471181279rr-2versicherung ist die beste?

Viele Menschen verstehen den SinnaGettyImages-471181279rr-2 einer Lebensversicherung nicht oder warum sie sich eine zulegen sollten. Auch der richtige Zeitpunkt oder welches Produkt zu kaufen liegt vielen fern. Daher erklären wir hier, welche einschneidenden Lebensabschnitte für den Kauf einer Lebensversicherung sprechen.

Der Unterschied zwischen einer befristeten und einer unbefristeten Police wurde bereits erläutert. Daher ist es ratsam sich eine befristete Lebensversicherung zu kaufen und im Folgenden erklären wir wann der richtige Zeitpunkt dazu ist.

Ist man Single ohne nähere Angehörige, so braucht man nicht wirklich eine Lebensversicherung. Für den Fall des Ablebens könnte man sich aber eine kleine Versicherung zulegen, um unter anderem Beerdigungskosten zu decken.

Wenn man aber zum Beispiel frisch verheiratet ist, dann heißt das auch nicht automatisch, dass man eine Versicherungspolice kaufen muss. Aber die damit einhergehenden Schritte, wie das Kinderkriegen oder der Kauf eines Hauses sprechen dann doch für eine Lebensversicherung. Mit zunehmendem Alter wird diese nur teurer, also wäre jetzt der richtige Zeitpunkt, eine Versicherung zu erwerben. Wenn man dann ein Haus kauft, dann kommen erstmal ganz viele Aufforderungen, sich für eine Hypotheken Lebensversicherung zu entscheiden. Diese ist eigentlich nicht verkehrt, aber vorerst muss man seine Lebensunterhaltskosten decken können und nichts mehr. Sollte dies aber nicht problemlos möglich sein, dann wäre eine solche Versicherung empfehlenswert, denn dann wären die Hinterbliebenen im Falle des Ablebens des Versicherten fürs erste finanziell abgesichert.

Wenn ein Kind unterwegs ist, dann ist der richtige Zeitpunkt für eine Lebensversicherung, denn das Kind ist besonders in den ersten Jahren auf die Eltern angewiesen und sollte hier auch gegen alles geschützt sein. Denn wenn auch nur ein Elternteil überraschend versterben sollte, dann ändert sich die Einkommenssituation. Die Laufzeit sollte man bis nach der Ausbildung bedenken, damit auch wirklich sicher gegangen werden kann, dass eine gewisse Unabhängigkeit von den Eltern erreicht wurde.

Wenn man dann im Rentenalter ist, dann könnte die befristete Versicherung bereits ausgelaufen sein, und eine Verlängerung könnte sehr teuer werden. Daher sollte man auch zusehen, dass ein entsprechender Puffer angespart wurde, um für alle Fälle gewappnet zu sein.